Fragen und Antworten

Die Aral SuperCard Reloadable kann an allen rund 2.400 Aral Tankstellen deutschlandweit eingesetzt werden. Der Einsatz ist abhängig vom jeweilgen Kartentyp: Einkaufen und Tanken, Tanken, Waschen oder Lunch. Jede Aral SuperCard Reloadable verwendet dabei einen individuellen Wunsch-PIN.

Die Aral SuperCard Reloadable ist an allen Aral Tankstellen deutschlandweit einlösbar. Beim Bezahlvorgang in der Tankstelle wird der Kassierer deine Aral SuperCard Reloadable als Zahlungsmittel am Terminal auswählen. Der Guthabenwert auf der Karte wird auf diese Art und Weise automatisch ermittelt.

Falls die Aral SuperCard Reloadable kein für die Zahlung ausreichendes Guthaben aufweist, kann der Restbetrag mithilfe einer anderen in der Tankstelle akzeptierten Zahlungsmethode bezahlt werden. Davon ausgenommen ist die Aral Flottenkarte.

Jede Aral SuperCard Reloadable darf maximal bis 1.000 Euro pro Monat und pro Karte beladen werden. Das Guthaben der Karte darf 1.000 Euro nicht übersteigen.

Das Nutzungslimit pro Aral SuperCard Reloadable liegt bei 250 Euro pro Tag und 1.000 Euro pro Monat.

Der in der Tankstelle zu zahlende Betrag kann sowohl in der Kombination Aral SuperCard Reloadable und Bargeld sowie Aral SuperCard Reloadable und Kartenzahlung beglichen werden. Falls die Aral SuperCard Reloadable kein für die Zahlung ausreichendes Guthaben aufweist, kann der Restbetrag mit Hilfe einer anderen in der Tankstelle akzeptierten Zahlungsmethode bezahlt werden. Davon ausgenommen ist die Aral Flottenkarte.

In diesem Fall kannst du uns ganz leicht in deiner Kartenverwaltung über diesen Vorfall informieren. Deine Karte wird ggf. gesperrt und ersetzt.

Falls deine Karte gestohlen wurde, lege zur Sicherheit schnellstmöglich eine neue PIN in der Kartenverwaltung fest. Bitte melde diesen Vorfall über unser Formular - so wird dein Unternehmen über den Verlust informiert und kann eine Ersatzkartenbestellung anstoßen.

Falls dein Name oder deine Adresse sich geändert haben sollte, informiere bitte dein Unternehmen rechtzeitig über die gewünschte Anpassung deiner Daten. Falls du nicht weißt, wer in deinem Unternehmen dafür zuständig ist, kann dir auch unser Kundenservice weiterhelfen.